Was ist Ipsheim?

Ipsheim ist ein kleiner Ort in Mittelfranken. Die Jugendbildungsstätte Burg Hohneck bei Ipsheim ist seit 2011 der Veranstaltungsort der landesweiten Jahrestagung für Partizipation in der stationären Kinder- und Jugendhilfe in Bayern.
Außerdem stellt IPSHEIM die Abkürzung des Titels der landesweiten Jahrestagung für Partizipation in der stationären Kinder- und Jugendhilfe in Bayern dar: Initiative PartizipationsStrukturen in der HEIMerziehung.
IPSHEIM findet jedes Jahr kurz vor den Sommerferien für vier Tage statt. Hier treffen sich Kinder, Jugendliche, junge Volljährige und Fachkräfte aus stationären Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen in Bayern, um gemeinsam am Thema Beteiligung von jungen Menschen zu arbeiten. Im Rahmen von IPSHEIM werden seit 2013 auch jedes Jahr die Mitglieder des Landesheimrats Bayern gewählt.
 

zurück zur Startseite

Tätigkeitsbericht