Datenschutz:

Technische Umsetzung

Unser Web-Server wird durch das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung betrieben.

St.-Martin-Str. 47
81541 München
Briefanschrift: 81532 München
E-Mail: poststelle@lfstad.bayern.de

Protokollierung

Wenn Du diese oder andere Internetseiten aufrufst, übermittelst Du über Deinen Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Deinem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Name der angeforderten Datei
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • verwendete Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • übertragene Datenmenge

Nach Ende der Verbindung werden die Daten durch Verkürzung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anonymisiert, so dass es nicht mehr möglich ist, einen Bezug auf einzelne Nutzer herzustellen.
Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu technischen oder statistischen Zwecken benötigt. Ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder gar eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

Aktive Komponenten

Im Informationsangebot der veröffentlichenden Behörde wird die aktive Komponente Javascript verwendet. Diese Funktion kann durch die Einstellung Deines Internetbrowsers von Dir abgeschaltet werden.

Auswertung des Nutzerverhaltens (Webtracking-Systeme):
Programme zur Auswertung des Nutzerverhaltens werden von uns nur in anonymisierter Form eingesetzt. Deine IP-Adresse wird dafür zunächst anonymisiert gespeichert und erst dann von uns ausgewertet.
Nach Auswertung der jährlichen Zugriffe werden die protokollierten Daten gelöscht. Die Auswertung erfolgt monatlich und jährlich, die Löschung erfolgt jeweils im Januar des Folgejahres. Auswertung und Löschung erfolgen durch Mitarbeiter des Bayerischen Landesamts für Statistik und Datenverarbeitung im Auftrag des ZBFS - Bayerisches Landesjugendamt.

Erhebung weiterer Daten

Bei Schreiben an die Geschäftsstelle des Landesheimrats Bayern besteht die Möglichkeit zur Angabe persönlicher Daten (E-Mail-Adresse, Name, Anschrift, Alter)
Die Nutzung der angebotenen Serviceleistungen und Dienste seitens des Nutzers erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis.
Die angegebenen persönlichen Daten (insb. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Alter) werden nur für die Übersendung der gewünschten Informationen verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben.

Elektronische Post (E-Mail)

Informationen, die Du unverschlüsselt per E-Mail an uns sendest, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Deine Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Bitte beachte die Informationen zur sicheren Kommunikation.
Wir setzen - wie viele E-Mail-Anbieter - Filter gegen unerwünschte Werbung („Spam-Filter“) ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme („Viren“) enthalten, werden von uns ebenfalls automatisch gelöscht.

Ansprechpartner und weitere Informationen

Wenn Du noch Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit dieser Internetseite hast, kannst Du Dich an den Datenschutzbeauftragten des ZBFS, Herrn Harald von Steinaecker wenden.
Allgemeines zum Thema Datenschutz ist auf den Web-Seiten des Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz zu finden.

Internes Forum des Landesheimrats Bayern (geschützter Mitgliederbereich)

Erhebung weiterer Daten

Die Nutzung des internen Forums des Landesheimrats Bayern ist den Mitgliedern des Landesheimrats Bayern und seinen Beraterinnen und Beratern sowie der Geschäftsstelle im ZBFS – Bayerisches Landesjugendamt vorbehalten. Sie setzt eine Anmeldung mit Benutzernamen, E-Mail-Adresse und Passwort voraus und erfordert die Speicherung dieser Daten. Bei einer Nutzung des internen Forums des Landesheimrats Bayern werden Benutzername sowie die Beiträge der Nutzer in dem internen Forum veröffentlicht.
Mitglieder des internen Forums des Landesheimrats Bayern werden automatisch per E-Mail über neu eingestellte Beiträge informiert.
Eine Abmeldung von dem internen Forum des Landesheimrats und eine damit verbundene Löschung der Account-Daten ist jederzeit möglich und erfolgt spätestens mit der Beendigung der Mitgliedschaft im Landesheimrat Bayern.

Cookies

Die Forumssoftware phpBB setzt sogenannte Cookies ein. Cookies sind kleine Datenpakete, die Dein Browser auf unsere Veranlassung in Deinem Endgerät speichert. Dort richten sie keinen Schaden an. Sie enthalten keine Viren und erlauben uns nicht, Dich auszuspähen. Die Cookies haben eine maximale Lebensdauer von bis zu 1 Jahr. Diese Art von Cookies ermöglicht es, dass sie beim Wiederaufruf nach Verlassen des Forums wiedererkannt werden. Du kannst Deinen Internetbrowser so einstellen, dass unsere Cookies nicht auf Deinem Endgerät ablegt werden können oder bereits abgelegte Cookies gelöscht werden.

Tätigkeitsbericht